Julia Kautz

»Amnesie«


EP | VÖ: 27.11.2020

Pressetext

Was macht eine Sängerin und Songwriterin, wenn sie wochenlang Zuhause eingesperrt ist und nicht auftreten darf? Klar, Lieder schreiben! Was sonst? Die EP „Amnesie“ ist sozusagen das Corona-Baby von Julia Kautz und dreht sich monothematisch um eine sehr schmerzhafte Trennung. „Jeder der sechs Songs behandelt eine andere Phase des Liebeskummers,“ erklärt die Münchner Sängerin und Songwriterin. So erzählt der neue Track „Silvester/Schnee“ vom Moment des Hinfallens, „Leonie“ beschreibt die Realisation des Erlebten, im Titeltrack „Amnesie“ geht es ums Vergessen und in den Songs „So viele Menschen“, „Liebe diese Liebe“ und dem ebenfalls neuen und letzten Track der EP „Flüssiger Sonnenschein“ ums Wiederaufstehen. „In diesem Mini-Album habe ich mein Herz geöffnet, wie nie zuvor. Ich habe diese Songs geschrieben, um mich selbst zu therapieren, aber vor allem, um anderen, die Ähnliches erlebt haben, Mut zuzusprechen!“ Julia Kautz schöpft ihre Inspiration aus einem ereignisreichen Vorleben: Bevor sie sich voll und ganz auf ihre Karriere als Künstlerin und Songwriterin konzentrierte,
interviewte sie als Chefreporterin der BRAVO die größten Popstars der Welt wie Lady Gaga, Katy Perry, Bruno Mars und viele mehr. Heute schreibt sie nicht nur Songs für sich selbst, sondern auch für andere Künstler wie Max Mutzke, Cassandra Steen oder Wincent Weiss. Mit Letzterem war sie jahrelang als Support auf Tour unterwegs und konnte sich so eine treue Fanbase von
über 21.000 Followern auf Instagram aufbauen. Im Herbst 2018 folgte ihre erste eigene Headliner Tour und im Winter 2019 begleitete sie als Support den internationalen Superstar Aura Dione auf Tour. Als Songwriterin feierte sie ebenfalls
bereits internationale Erfolge: Vor ein paar Jahren gelang ihr sogar eine Nummer Eins in Japan!

Anlässlich der EP Veröffentlichung wird es auch ein Release Konzert mit Abstand im Backstage München geben: Es wurde wegen Corona vom 3. Dezember auf den 29. Januar 2021 verlegt! Tickets: Eventim.

Pressefotos

© Sascha Wernicke

Termine

Release Konzert am 29. Januar 2021 im Backstage München