The Dark Tenor

»Album X«


Album | VÖ: 15.09.2023

Pressetext

Billy Andrews aka The Dark Tenor ist mit seinem neuen Album „ALBUM X“ auf Platz 9 der Offiziellen Deutschen Albumcharts eingestiegen.

Billy Andrews: „Jedes Album ist ein besonderes aber zum 10-jährigen Jubiläum auf Anhieb in die Top 10 der deutschen Album Charts einzusteigen ist unfassbar! Danke an alle da draußen, die zu meinen Konzerten kommen und dieses neue Album X bereits jetzt zu einem tollen Highlight machen! Classic RoXX! Wir sehen uns auf Tour!“

Mit Crossover Versionen klassischer Stücke von Bach, Dvorak, Bizet, Puccini und anderen feiert The Dark Tenor auf seinem Jubiläumsalbum die Klassik und transportiert ihre Werke in die Moderne. Zehn Jahre The Dark Tenor – eine unglaubliche Reise, auf welcher der Klassik-Rocker viele Menschen mit seiner Musik begeistert hat, und noch mehr erreichen möchte. Mit seiner Kombination aus Rock und Klassik zeigt Billy Andrews die coole Seite der Klassik und holt sie aus der elitären Ecke, um sie allen Menschen zugänglich zu machen.

“Ode an die Freude” Live: https://www.youtube.com/watch?v=bsN5XZpJDwo

Alle The Dark Tenor Alben, wie z.B. „Symphony Of Light“, „Nightfall Symphony“, „Symphony Of Ghosts“ und „Christmas“, die The Dark Tenor seit 2014 veröffentlichte, erreichten in Deutschland Top 10- und Top 20-Platzierungen.

Die Musik von The Dark Tenor ist wie das Leben von Billy Andrews. Sie baut Brücken, sie bringt Gegensätze zusammen, sie fusioniert scheinbar Unvereinbares. Für ihn sind Mozart, Beethoven und Bach die Rocker, Popper und Punks ihrer eigenen Zeit.

The Dark Tenor ist derzeit auf großer Jubiläumstour quer durch Deutschland unterwegs.

Pressefotos

© Alexandra Maria Sira

Termine

The Dark Tenor – X Jubiläumstour 2023
22.09. – Worms, Das Wormser
23.09. – Berlin, Columbiahalle
24.09. – Erlangen, Heinrich-Lades-Halle
27.09. – Hagen, Stadthalle
28.09. – Bielefeld, Ringlokschuppen
29.09. – Wolfenbüttel, Lindenhalle
30.09. – Dortmund, Westfalenhalle
01.10. – Trier, Europahalle
04.10. – Bremen, Metropol Theater
05.10. – Ludwigsburg, MHP Arena
07.10. – München, Circus Krone
08.10. – Ulm, Rathiopharm Arena
11.10. – Hannover, Theater am Ägi
12.10. – Erfurt, Alte Oper
14.10. – Leipzig, Haus Auensee
19.10. – Köln, Palladium