Leo Rojas

»Bella Ciao«


Single | VÖ: 23.12.2022

Pressetext

Mit über einer Milliarde Youtube Klicks, Gold Awards, über 200.000 verkauften Tonträgern und ausverkauften Shows weltweit ist Leo Rojas nicht nur einer der letzten echten indigenen Artists, sondern auch „Der Popstar der Panflöte“. Am 23.12.2022 läutet er das große Finale für 2022 ein und veröffentlicht mit „Bella Ciao“ nicht nur seinen Silvester Soundtrack, sondern auch seine Support-Hymne für seine Fans im Iran, wo „Bella Ciao“ zum Symbol der Proteste gegen das Regime geworden ist.

Leo Rojas präsentiert den Klassiker als clubtauglichen Dance Track. In Kombination mit der auf der Panflöte gespielten Melodie bekommt der Song einen ganz besonderen Sound.

Mit seinen neuen Tracks beweist der Multiinstrumentalist Leo Rojas sein enormes Talent und seine musikalische Vielfalt. Tanzbare Clubtracks, charttaugliche Radio-Hits im Latinsound, aber auch emotionale Songs mit Tiefgang und dem Anmut großer Hollywood-Soundtracks finden auf seinem für 2023 geplanten neuen Album ihren Platz. Inspiration hat Leo Rojas unter anderem bei seinen zahlreichen Reisen und Auftritten auf der ganzen Welt gesammelt. Er spielte mehrfach ausverkaufte Shows in China, Kyrgyzstan, Iran, Algerien, Polen, Frankreich und Tunesien. Auch auf zwei Konzerte im Vatikan samt Audienz beim Papst kann Rojas zurückblicken.

Leo Rojas erreicht derzeit ein Publikum in dreistelliger Millionenhöhe auf Youtube. 300k Facebook-Fans und 600k TikTok Follower aus aller Welt verfolgen Leo Rojas‘ spannenden Alltag, den er auch gerne in spontanen, unterhaltsamen Videoclips dokumentiert.

Pressefotos

© K’ENT Records

© AJ Adam Jacobs