AC/DC

«AC/DC 50»


LIMITED EDITION GOLD COLORED VINYL | VÖ: 15.03.2024

Pressetext

Am 31. Dezember 1973 spielten AC/DC ihre erste Show im Chequers Nightclub in Sydney. Knapp 50 Jahre nach diesem Gig hat die Band ihre unzähligen Fans mit der Ankündigung ihrer ‘POWER UP’-Tour, die sie in diesem Sommer quer durch Europa führt, überrascht und elektrisiert!

Um das 50-jährige Thronjubiläum der Rock’n’Roll-Götter angemessen zu zelebrieren, veröffentlichen Columbia Records/Legacy Recordings den Backkatalog der Band in wahrlich royaler Ausstattung: als goldene, limitierte Vinyl-Edition. Jeder LP dieser Sonderedition liegt ein Print (30cm*30 cm) mit brandneuem AC/DC-Jubiläums-Artwork bei. Bei Amazon gibt es diese goldenen LPs zusammen mit einem exklusiven Slipmat und bei JPC und EMP gibt es die beiden Klassiker „Back In Black“ und „Highway To Hell“ in den Sonderfarben „Black & White Swirl“ und „Hellfire“.

Vorbestellungen sind unter diesem Link möglich: https://acdc.lnk.to/goldenvinyl50

Zum Release dieser insgesamt 11 Vinyl-Perlen wird es vom 15. – 23. März 2024 zudem auch zwei stationäre Pop-Up-Stores bei Ludwig Beck in München sowie bei Dussmann in Berlin geben, wo erstmalig alle neun goldenen Vinyl-LPs und die beiden Sonderfarben an einem Ort erhältlich sein werden. Dazu gibt es die Möglichkeit streng limitiertes Merch in Form eines T-Shirt-Bundles zu erstehen und ab mindestens drei gekauften LPs gibt es sogar noch ein exklusives Tote-Bag mit dem AC/DC 50th Anniversary Logo dazu (so lange der Vorrat reicht). Darüber hinaus steht in beiden Stores eine Photobooth für die ganz individuelle AC/DC Memory und mit ein bisschen Glück kann man sogar 2 Tickets (Golden Circle) für München und/oder Dresden gewinnen!

In der ersten Veröffentlichungswelle werden diese neun Alben erscheinen:
BACK IN BLACK, HIGHWAY TO HELL, THE RAZORS EDGE, POWERAGE, FOR THOSE ABOUT TO ROCK (WE SALUTE YOU), HIGH VOLTAGE, DIRTY DEEDS DONE DIRT CHEAP, WHO MADE WHO & LIVE.
Weitere VÖs folgen im Laufe des Jahres.

BACK IN BLACK – BACK IN BLACK ist das meistverkaufte von einer Band eingespielte Studioalbum aller Zeiten. Es featurt die Songs ‘You Shook Me All Night Long’, ‘Shoot To Thrill’ und natürlich den legendären Titeltrack.

HIGHWAY TO HELL – erschien im Jahr 1980 und war das erste US-Hitalbum der Band.

THE RAZORS EDGE – Wer THE RAZORS EDGE sagt, denkt natürlich zuerst an die Single ‘Thunderstruck’. Das Video zum Track wurde auf YouTube über eine Milliarde Mal aufgerufen.

POWERAGE – POWERAGE stammt aus dem Jahr 1976. Hier ist mit ‘Rock And Roll Damnation’ der erste Hit zu hören, den AC/DC in Europa landen konnten.

FOR THOSE ABOUT TO ROCK (WE SALUTE YOU) – Welcher Rockfan kennt es nicht, das ikonische Cover zu FOR THOSE ABOUT TO ROCK (WE SALUTE YOU)? Die mächtige ‘Twelve-Pound-Cannon’ aus dem 19. Jahrhundert, die darauf zu sehen ist, ist bis heute fester, ohrenbetäubender Bestandteil der AC/DC-Liveshows.

HIGH VOLTAGE – Das internationale Debüt-Album enthielt Tracks der ersten beiden in Australien erschienenen LPs.

DIRTY DEEDS DONE DIRT CHEAP – Dieser Longplayer war fünf Jahre lang nicht in den USA erhältlich. Als er dort schließlich auf den Markt kam, kletterte er auf Platz 3 der Billboard Charts und verkaufte sich mehr als 6 Millionen Mal.

WHO MADE WHO – Dieses Album ist der offizielle Soundtrack zur Stephen-King-Verfilmung ‘Es begann ohne Warnung’ (OT ‘Maximum Overdrive’). Es enthält neben Songs früherer AC/DC-LPs auch drei brandneue Tracks, darunter den Titelsong.

LIVE – Die Doppel-LP aus dem Jahr 1991 wurde in Donnington Park und Birmingham (UK), Edmonton (Kanada) und Moskau mitgeschnitten.

AC/DC 50 – LIMITED EDITION GOLD COLORED VINYL
VÖ: 15. MÄRZ 2024

ÜBER AC/DC
AC/DC zählen zu den einflussreichsten Bands der Rockgeschichte. Sie haben mehr als 200 Millionen Tonträger weltweit verkauft, davon 72 Millionen allein in den USA. Ihr Album ‘Back In Black’ ist das meistverkaufte von einer Band eingespielte Studioalbum aller Zeiten und hält im Ranking ‘bestselling album by any artist’ mit bislang 50 Millionen verkauften Einheiten den dritten Platz.
2003 wurde die Band in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen, sieben Jahre später gewann sie ihren ersten GRAMMY® in der Kategorie ‘Best Hard Rock Performance’. Natürlich haben AC/DC auch einen Platz in der Victoria Awards Hall of Fame, der musikalischen Ruhmeshalle ihrer australischen Heimat.
Bis heute spielen AC/DC in ausverkauften Hallen und Stadien aller Kontinente und verkaufen jährlich Millionen von Platten. Ihre Songs werden milliardenfach gestreamt und die Zahl ihrer Fans wird mit jedem Jahr größer. Das 16. Studioalbum ‘Power Up’ erschien 2020 und stieg in 21 Ländern auf Platz 1 ein.

ALLE INFOS ZUR POWER-UP TOUR 2024:
https://www.eventim.de/artist/acdc

Pressefotos

© Josh Cheuse

© Michael Putland

Cover & Packshots

Termine

AC/DC Europatournee 2024

17.05. – Gelsenkirchen, Veltins Arena
21.05. – Gelsenkirchen, Veltins Arena
09.06. – München, Olympiastadion
12.06. – München, Olympiastadion
16.06. – Dresden, Rinne
19.06. – Dresden, Rinne (Zusatztermin)
23.06. – A-Wien, Ernst-Happel-Stadion
26.06. – A-Wien, Ernst-Happel-Stadion
29.06. – CH-Zürich, Letzigrund-Stadion
13.07. – Hockenheim, Hockenheimring
17.07. – Stuttgart, Wasen
27.07. – Nürnberg, Zeppelinfeld
31.07. – Hannover, Messe
04.08. – Hannover, Messe (Zusatztermin)